MeCoSa: Mentoring- & Coachingprogramm Sachsen-Anhalt

ESF_rgb_printDas Projekt der Koordinierungstelle Genderforschung & Chancengleichheit Sachsen-Anhalt (KGC) wird gefördert durch:

 

Das Projekt MeCoSa MINT Career ist zum 01. Januar 2024 gestartet. Der neue Durchlauf hat einen stärkeren Fokus auf Karrierewege in Unternehmen der sachsen-anhaltischen Wirtschaft und richtet sich zudem auch stärker an Studentinnen und Absolventinnen mit internationalem Background. Weitere Informationen zum Projekt MeCoSa MINT Career folgen in Kürze. 

Informiere dich über Mentoring und finde hier Feedbacks sowie Interviews mit Mentees und Mentorinnen.

Findet hier Informationen zum Coaching sowie Feedbacks und Impressionen.

Vernetzt euch mit uns über die MeCoSa-Gruppen in:

#MeCoSa bei XING   LinkedIn-Button  

MeCoSa startete im Mai 2019. Der letzten Durchgang endete am 31. Dezember 2021.

MeCoSa 4.0 startete im Juni 2015. Der letzten Durchgang endete am 31. Dezember 2018.

Das PostDoc-Programm lief von Okt. bis Dez. 2014 und wurde von Morena Groll organisiert.

Das Mentoringprogramm MeCoSa startete 2009 und fand bis 2014 in mehreren Durchgängen statt. Projektkoordinatorin in der Zeit war Michaela Frohberg.

Letzte Änderung: 28.02.2024 - Ansprechpartner: Webmaster