Landesweiter Tag der Genderforschung Sachsen-Anhalt

Seit 2011 organisiert die KGC gemeinsam mit Netzwerkpartner*innen in Sachsen-Anhalt den Landesweiten Tag der Genderforschung. Ziel ist es, Genderforschung und deren Relevanz in verschiedenen Disziplinen sichtbarer zu machen und Genderforschende auch über die Landesgrenzen hinaus miteinander zu vernetzen.
Die Tagung hat sich zu einem bundesweten Forum für die Präsentation und Diskussion von Forschungs- und Praxisprojekten zwischen Wissenschaftler*innen, Studierenden und einer interessiertenÖffentlichkeit etabliert.

  • Interdisziplinärer Austausch
  • Sichtbarmachung & Vernetzung von Genderforschung und -forschenden
  • Transfer von Genderwissen
  • Förderpreis für Forschungsvorhaben mit Genderaspekt

Auf den folgenden Seiten finden Sie Hintergrundinformationen zum Landesweiten Tag der Genderforschung in Sachsen-Anhalt sowie Informationen zu den Referierenden und den vorgestellten Forschungsarbeiten und Projekten.

Letzte Änderung: 27.05.2024 - Ansprechpartner: Webmaster