23.01.2020 - Selbstpräsentation für Promovendinnen (Wernigerode)

Wann?
23. Januar 2019, vorraussichtlich 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Wo?
Hochschule Harz  |  Wernigerode  |  genauer Ort wird noch bekannt gegeben

Wer?

Nachwuchswissenschaftlerinnen

 

Inhalt des Workshops

Zur wissenschaftlichen Qualifikation gehört -neben der inhaltlichen Arbeit- auch, dafür zu sorgen, persönlich und mit den eigenen Leistungen sichtbar zu werden und ein Profil zu entwickeln. Wie trete ich auf, wie präsentiere ich meine Arbeit, worauf gilt es bei Tagungen zu achten? Im Workshop werden wir genau hier ansetzen, mögliche Strategien gemeinsam reflektieren und an einer persönlichkeitsadäquaten, stärkenorientierten und selbstbewussten Selbstpräsentation arbeiten.

Dabei wir das praktische Training einen großen Raum innehmen. In aufeinander aufbauenden Übungen und Präsentationstrainings wird ein für den Kontext angemessenes und für die Persönlichkeit stimmiges Auftreten erprobt. Zur Vorbereitung dieser Einheiten gibt es Informationsblöcke,die gemeinsame Diskussion im Plenum und Einzelarbeitsphasen. In Kleingruppen werden Präsentationssequenzen erprobt und Strategien besprochen. Das strukturierte und wertschätzende Feedback aus der Gruppe ermöglicht dabei den wichtigen Abgleich zwischen Selbst- und Fremdwahrnehmung.

Auf Wunsch und bei kleiner Gruppengröße sind auch Videoaufzeichnungen möglich.

  • Understatement vs. Aufschneidertum? Welche Form der Selbstpräsentation ist für mich angemessen?
  • Eigene Stärken sichtbar machen
  • Köpersprache und Feedback zur eigenen Wirkung
  • Selbstpräsentation in Bewerbungssituationen
  • Umgang mit Auftrittsangst und Lampenfieber
  • Präsentation der eigenen Forschung / Kurzprofil
  • Academic Small Talk
  • Tue Gutes und sprich darüber
  • Kurzvorträge vorbereiten und präsentieren

 

Sprache

Deutsch

 

Trainerin
Franziska Jantzen
Volljuristin, Managementtrainerin und Coach, Organisationsberaterin

 

Anmeldungen einfach per Mail über das Projektteam.

Letzte Änderung: 29.01.2020 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: