Wahl der Sprecher*innen der KEG

31.01.2020 -  

 

Wahl der Sprecher*innen auf der 18. Arbeitstagung an der TU Berlin am 30.1. 2020

Die KEG ist ein offener Zusammenschluss von Zentren, Lehrprogrammen und Koordinationsstellen an Universitäten, Hochschulen und außeruniversitären Einrichtungen der Frauen- und Geschlechterforschung in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Jedes Jahr findet eine Arbeitstagung statt, auf der sowohl hochschulpolitische, disziplinäre und kommunikationsbasierte Entwicklungen und Fragestellungen als auch gesamt-gesellschaftliche Anliegen und Debatten in den Blick genommen werden. Wichtiges Grundanliegen der KEG ist der qualifizierte Erfahrungsaustausch zwischen den institutionalisierten Einrichtungen im deutschsprachigen Raum wie auch der Dialog mit außeruniversitären feministischen Projekten. Der Erfahrungsaustausch soll zur diagnostischen Sicht auf Potentiale und Herausforderungen der Hochschul- und Universitätsentwicklungen verhelfen und dazu beitragen, Formen und Strategien der Institutionalisierung zu reflektieren und weiter voran zu treiben. Im Rahmen der jährlichen Arbeitstagung findet zudem die Wahl der Sprecher*innen statt.

KEG Sprecher_innenwahl 2020_header_neu

Staffelstabübergabe im Sprecher*innen-Team der KEG: Birgitta Wrede, Dirk Schulz, Ilona Pache, Morena Groll & Andrea Ellmeier

Nach langjähriger ehrenamtlicher Tätigkeit stellten sich die bisherigen Sprecherinnen Ilona Pache vom Zentrum für transdisziplinäre Geschlechterstudien (ZtG) an der Humboldt Universität zu Berlin und Birgitta Wrede vom Interdisziplinären Zentrum für Geschlechterforschung (IZG) an der Universität Bielefeld nicht mehr zur Wahl.

Morena Groll, Projektkoordinatorin der KGC und Dirk Schulz, Geschäftsführer von GeStiK (Gender Studies in Köln), wurden am 30.1. 2020 im Rahmen der 18. Arbeitstagung der KEG an der TU Berlin zum Sprecher*innenteam gewählt und bilden gemeinsam mit Michèle Amacker vom Interdisziplinären Zentrum für Geschlechterforschung an der Universität Bern und Andrea Ellmeier von der Stabsstelle für Gleichstellung, Gender Studies und Diversität der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien das Gesamtsprecher*innenteam der KEG.

Unsere Kollegin Morena Groll freut sich auf diese neue Aufgabe und die gemeinsame Zusammenarbeit mit den anderen Sprecher*innen sowie den Vertreter*innen der Einrichtungen der KEG. Sie dankte den langjährig tätigen Sprecherinnen Ilona Pache und Birgitta Wrede für ihre tolle Arbeit, mit der sie die Arbeitstagung zu einem konstruktiven und besonderen Forum des kollegialen und fachlichen Austauschs gemacht haben.

Mehr Informationen über die KEG

Letzte Änderung: 30.04.2020 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: